Ergebnisse


Ergebnisse

03.03.2005

Endlich ist es soweit. Auf dieser Seite findet ihr wieder die Spielansetzungen des folgenden Spieltages und die Ergebnisse des vorherigen. Zudem steht nun die aktuelle Tabelle der Plätze 7-12 zur Verfügung. Mit der neuen Seite werden hier dann auch die Ergebnisse und Spielansetzungen der Volley Dogs II stehen.
Alle weiteren Ergebnisse der 2. Bundesliga könnt ihr auf dem nachfolgenden Link der Deutschen Volleyball Liga einsehen.


Deutsche Volleyball Liga



13.03.2005

Ergebnisse 20. Spieltag

Ligarunde

20.03.2005     Zürich Team VCO Berlin - Volley-Dogs Berlin                             3:1 (98:87)
                         (25:18 / 23:25 / 25:23 / 25:21)

19.03.2005     SV Bayer Wuppertal - MAOAM Mendig                                     2:3 (101:101)
                         (25:16 / 21:25 / 25:20 / 19:25 / 11:15)

19.03.2005   ASV Dachau - SG uniVersa Eltmann                                             0:3 (65:76)
                         (22:25 / 24:26 / 19:25)

Spielansetzungen 21. Spieltag

26.03.2005 MAOAM Mendig - Zürich Team VCO Berlin
26.03.2005 SG uniVersa Eltmann - SV Bayer Wuppertal
26.03.2005 Volley Dogs Berlin - ASV Dachau

Tabelle nach dem 20. Spieltag
Plätze 7-12

Platz

Mannschaft

Spiele

Punkte

Sätze

7

MAOAM Mendig

20

22:18

44:36

8

SV Bayer Wuppertal

20

20:20

41:36

9

Zürich Team VCO Berlin

20

18:22

32:39

10

SG uniVersa Eltmann

20

16:24

32:40

11

Volley Dogs Berlin

20

10:30

26:53

12

ASV
Dachau

20

4:36

18:58

Männer
Der Spielrunde der Männer ist in der Saison 2004/2005 wie folgt aufgeteilt:

Zuerst gibt es eine Qualifikationsrunde bei der jeder gegen jeden spielt (allerdings nur einmal, "alte" Hinrunde).

Nach der Qualifikationsrunde wird die Liga wieder in die Top-Ligarunde (Platz 1-6) und die Ligarunde (Platz 7-12) aufgeteilt. Die Punkte der Qualifikationsrunde werden mit übernommen.

Danach spielen die ersten sechs der Top-Ligarunde und die ersten zwei der Ligarunde die bisher schon bekannten Playoffs ("Best of three", 1-8, 2-7, 3-6, 4-5 usw.).

Der Sieger der Playoffs ist Deutscher Meister.